Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen.
BetreuungBetreuung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bereitschaft
  3. Betreuung

Betreuung (Gruppe)

Ansprechpartner

Herr
Florian Lange

Tel: 0441 95 10 14 -1
betreuung[at]drk-vechta.de

Buchholzstraße 4
49377 Vechta

Der Betreuungsdienst befasst sich mit der Versorgung von Menschen in Katastrophen- oder Unglücksfällen. Neben der Verpflegung und psychischen wie sozialen Betreuung der Menschen, zählen Personentransporte bei Evakuierungen, Registratur von Menschen und die Errichtung von Notunterkünften zu den wichtigsten Aufgaben.

Wann kommt die Betreuungsgruppe zum Einsatz?

Die Betreuungsgruppe kommt regelmäßig durch den Katastrophenschutz durch Feuerwehr und Rettungsdienst als ergänzende Komponente hinzu. Außerordentlich werden größere Dienste auf gewöhnlichen Anfrage besetzt. (Bspw. Verpflegung Zeltlager)

Welche Aufgaben hat die Betreuungsgruppe?

Die Aufgaben umfassen:

  • Verpflegung
    - Herstellung und Ausgabe von Verpflegung und Getränken an Betroffene und Hilfskräfte
  • Soziale Betreuung
    - Verteilung von Gegenständen des dringendsten persönlichen Bedarfs (wie beispielsweise Hygieneartikel, Geschirr, Besteck etc.)
    - Ausgabe von Bekleidung
  • Registrierung von Personen
  • Durchführung und Begleitung von Personentransporten, zum Beispiel bei Evakuierungen
  • Betreuung besonders hilfebedürftiger Personen wie beispielsweise älterer Menschen, behinderter Personen oder Eltern mit Kleinkindern
  • psychische Betreuung von Betroffenen
  • Unterkunft die Einrichtung und der Betrieb von Behelfs- und Notunterkünften

Interesse geweckt ?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder kommen Sie einfach vorbei! - Wir freuen uns auf Sie.